Versicherungspämien - ABC-Logistik GmbH Düsseldorf München - Spedition, Logistik, Lagerhaltung

Versicherungsprämien

Prämientabellen zur Speditions-Güterversicherung

 

I. Güterkataloge

Die Versicherung bezieht sich auf Güter aller Art, die vom Versicherungsnehmer aufgrund eines mit einem Verkehrsvertrag verbundenen Auftrages für fremde Rechnung zu versichern sind. Die Güter sind in folgende Gütergruppen aufgeteilt:

Gütergruppe A:

Allgemeine Handelsgüter

(alle Handelsgüter, soweit nicht in den Gruppen B, C und D aufgeführt) ohne besondere Anfrage versicherbar bis zu einer Höchsthaftungssumme je Transportmittel /transportbedingter Zwischenlagerung von 750.000 €.

Gütergruppe B:

Besondere Handelsgüter

Alkoholische Getränke, Arzneien, Computerbauteile (elektronische Speicher und Prozessoren), echte Teppiche, Elektronik, Foto- und Filmapparate, Glaswaren, Keramik, Kosmetika, Kraftfahrzeuge/Motorräder, Laptops, Neumöbel, PC, Tabakwaren, temperaturgeführte Güter, Unterhaltungselektronik.

Ohne besondere Anfrage versicherbar bis zu einer Höchsthaftungssumme je Transportmittel / transportbedingter Zwischenlagerung von 50.000 €.

Gütergruppe C:

Besonders gefährdete Handelsgüter

Alkohol (unverzollt); Baumwolle; persönliche Effekten; explosive Güter ; Faserstoffe; Frischfrüchte; Gewürze; gebrauchte und beschädigte Güter; Kernbrennstoffe; Maschinenanlagen; Massengüter in Tankschiffen und Bulkcarriern; Mobiltelefone; Munition; Nüsse; Pflanzen (lebend); radioaktive Stoffe; Rohkaffee und Rohkakao; Schnittblumen; Schwergüter; Spirituosen (unverzollt); Tiere (lebend); Umzugsgut; Zucker (nur Seetransporte)
Nur auf besondere Anfrage vor Risikobeginn versicherbar.

Gütergruppe D:

Nicht versicherbare Handelsgüter

Antiquitäten; Bijouterien, Edelmetalle, Edelsteine; Gegenstände aus Edelmetallen und Edelsteinen; Geld in Münzen und Scheinen; Juwelen Perlen, Wertpapiere aller Art.

Besondere Vereinbarungen zu den Prämientabellen

Die Inland- und Europaprämien verstehen sich inklusive, sonstige Prämien exklusive des Prämiensatzes für Krieg-/Streik-/Aufruhr- und Terrorismusgefahren für Luft- und Seetransporte.

Der Prämiensatz für transportbedingte Lagerungen über 60 Tage bis max. 120 Tage beträgt 0,5 %o pro Monat. Die Prämiensätze für disponierte Lagerungen sind von Fall zu Fall abzustimmen. Die Prämien für Transporte und Lagerungen innerhalb Deutschlands verstehen sich generell zuzüglich der gesetzlichen Versicherungsteuer.

Für die Bereitstellung des Vertrages gilt eine Mindest- und Vorausprämie von 500 € p.a.

II. Prämientabelle Inland und geographisches Europa ohne GUS Inland

Inland

Gütergruppe A Prämiensatz

Gütergruppe B Prämiensatz

Land/Fluss/See

0,7 ‰

2,5 ‰

Luft

0,5 ‰

1,25 ‰

Geographisches Europa ohne GUS

Gütergruppe A Prämiensatz

Gütergruppe B Prämiensatz

Land/Fluss/See

1,0 ‰

3,5

Luft

0,5 ‰

1.75

Die Mindestprämie für Transport und Lagerungen beträgt 2,50 € je Versicherungsauftrag.


III. Prämientabelle außerhalb Europas

Gütergruppe A

 

Prämiensatz /

 

See

Luft

Asien / Japan, Südkorea, Taiwan

3,5

2,4

Hongkong, Singapur,

3,5

2,4

Australien/Neuseeland

3,5

2,4

Vorderasien

4,0

3,0


Süd-/Südostasien/Ozeanien

Südasien

5,0

3,0

Südostasien

5,0

3,0

Ozeanien

3,5

2,8

Ostasien/China, Mongolai

5,5

3,3

Nordkorea

5,5

3,3


Afrika

(Inland)

 

 

Nordafrika

4,0

2,7

Ostafrika

8,5

3,9

Südafrika

3,5

2,1

Westafrika

7,0

4,5


Nordamerika

(Inland)

 

 

Ostküste

2,5

2,0

Westküste

3,0

2,4


Lateinamerika

(Inland)

 

 

Mittelamerika

5,5

3,3

Südamerika Ostküste

5,5

3,3

Südamerika Westküste

7,0

4,2

Für besondere Handelsgüter (Gütergruppe S) wird ein Prämienzuschlag von 100 % erhoben.

Die Mindestprämie für Transporte und Lagerungen außerhalb Europas beträgt € 5,00 je Versicherungsauftrag.

Krieg/Streik/Aufruhr/Terrorismus = Mindestprämie gem. Londoner Tabelle

GUS = von Fall zu Fall zu vereinbaren.

Die Inland und Europaprämien verstehen sich inklusive ,sonstige Prämien exclusive des Prämiensatzes für Krieg-/Streik-Aufruhr und Terrorgefahren für Luft und Seetransporte.

Der Prämiensatz für Transport bedingte Lagerungen über 60 Tage bis max. 120 Tage beträgt 0,5 ‰ pro Monat.

Die Prämiensätze für disponierte Lagerungen sind von Fall zu Fall abzustimmen.

Die Prämien für Transporte und Lagerungen innerhalb Deutschlands verstehen sich generell zzgl. Der gesetzlichen Versicherungssteuer.

Für die Bereitstellung des Vertrages gilt eine Mindest – und Vorausprämie von 500 €uro p.

ABC - Logistik GmbH hat die Punkte nach bestem Wissen zusammengestellt, übernimmt aber keine Haftung für Vollständigkeit oder sachliche Fehler der vorgenannten Ausführungen.

 

 

Ein Testtext

Ein Testtext

Wir sind für Sie da!

MitarbeiterMitarbeiterMitarbeiterMitarbeiterMitarbeiterMitarbeiterMitarbeiterMitarbeiterMitarbeiterMitarbeiterMitarbeiterMitarbeiter

+49 (0)211-39094-0